Ihr Moderator ist B1000-1.de




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 33 | Aktuell: 17 - 8Neuer Eintrag
 
17


Name:
Christian Dirk Ludwig (Ostberlin68@yahoo.de)
Datum:Do 05 Aug 2010 03:39:05 CEST
Betreff:Barkasmanie
 

Ja,auch ich bin von der Barkas"manie"angesteckt.SEHR SCHÖNE SEITEN.Wir hatten seit den 1960iger Jahren immer "Barkassen" in unserer privaten Familienfirma (meiner Tante und meines Onkels) Auto Meyer Inhaber:Otto Kiepert,Greifswalder Str.49,BERLIN (Auto %26Motorradbedarf).Die 1924 gegründete Firma musste im Jahr 2000 aufgelöst werden.Der Barkas Pritsche war immer ein absolut zuverlässiges Firmenfahrzeug.

 
 
16


Name:
Christian Schöneberg (ch.schoeneberg@t-online.de)
Datum:Di 27 Jul 2010 21:43:51 CEST
Betreff:Kühler
 

Hallo zusammen,
hat jemand eine Idee wo man noch einen Kühler bekommen kann?
oder past einer von irgend einem anderen Fahrzeug.

Beste Grüße

Christian

 
 
15


Name:
Uwe B. aus Leipzig (uburck@web.de)
Datum:Fr 25 Jun 2010 23:53:59 CEST
Betreff:Neues aus Leipzig / Neuanmeldung
 

Seid gegrüßt, alle zusammen.

B 1000 - 1 / 4 Takt vor ca. 4 - 5 Jahren günstigst erworben. Bremsen defekt, Batterie leer - logisch. Ehemals Rot ( ohne erkennbare Feuerwehraustattung - grün überlackiert ) Motor soll vorher noch gelaufen sein.

Wie das so ist - mit großen Plänen angetreten - aber keine Zeit ( - genommen ).
Also Parkstadium im Freien unter einem Schleppdach. Dann das unglaubliche !

Vor ca. 2 Monaten Motor zum laufen gebracht. Alles extrem professionell vorbereitet -mit neuen Filtern, Zündkerzen gereinigt und eingestellt, neuem Benzin aus Kanister, Graphitöl in die Zylinder geträufelt, manuell durchgedreht ( nach ca. 1 Woche ) und nicht zu vergessen das Starthilfespray ! Was soll ich sagen, nachdem sich alle mechanischen Teile inkl. Anlasser wieder an ihre eigentliche Bestimmung erinnert hatten, war wieder ein Moterengeräusch zu vernehmen.

Der laufende Motor schleppte den Barkas ( vorher noch Kupplungsseil und Pedal gangbar gemacht ) mit festsitzenden Bremsen vom Fleck. Phänomenal ! Der Motor erhielt dann noch eine Spülung ( Liqui Moly !? ) und läuft wierder wie ein Uhrwerk.

Hauptbremszylinder ausgebaut und geprüft - scheinbar o.k., Bremstrommeln nicht ab bekommen, alles entlüftet, ca. 80 km schon gefahren. Bremsen müssen unbedingt überholt werden - jetzt wird erst einamal versucht die technische Abnahme hin zu bekommen - zwecks Haftpflichtversicherung für den Junior ( fragt mal nach was der B 1000 an Versicherungsprämie für einen Neueinsteiger so kostet - man staunt ! )

Ansonsten ist der Barkas vom Rost ziemlich befallen. Hier bin ich wieder am Scheideweg - was soll man vernünftigerweise machen (!?)

Gruß Uwe B. aus Leipzig

P.S. Foto`s etc später ; Seite ist o. k. / durch Wikipedia darauf aufmerkasm geworden.




 
 
14


Name:
Uwe Arenz (arenz@coll.mpg.de)
Datum:Mi 14 Apr 2010 11:09:48 CEST
Betreff:Frage
 

Hallo zusammen,

erst mal muss ich sagen das ich diese sehr gut finde und auch öffters mal hier rein schauen werde.
Ich trage mich auch mit dem Gedanken eine B1000 zu kaufen, ich habe auch schon einen Kontakt hergestellt zu jemanden der seinen im Sommer abgeben möchte. Ich habe noch keine genauen Daten über das Fahrzeug aber von Außen sah er noch recht gut aus und die Reifen waren neu was auf etwas Pflege schließen lässt :-)

Nun zur Frage: auf was muss oder sollte ich achten bei dem Fahrzeug und da ich in einer Ecke wohne mit einer Umweltzohne kann ich für das Auto ein Plakette bekommen oder gibt es sowas nicht für Zweitackter?

Würde mich sehr über Antworten und Anregungen freuen, gerne auch per mail.

Viele Grüße Uwe

 
 
13


Name:
Christian Schöneberg (ch.schoeneberg@t-online.de)
Datum:Mi 17 Mär 2010 20:07:21 CET
Betreff:Tolle Seite
 

Hallo,finde die Seite echt toll und werde die datenbank demnächst um einen erweitern!

 
 
12


Name:
Josef Große Lembeck (@jglembeck@gmx.de)
Datum:Mi 04 Nov 2009 21:54:58 CET
Betreff:Besuch
 

Hallo Carsten , sehr informativ und gelungen finde ich deine Seite . Das könnte hier ein Tummelplatz für -1 er 4 Takter werden . Ich werde mal öfters vorbeischauen .
Alles Gute und weiter so , meint Pritschenpapi .

 
 
11


Name:
ronald-prill (ronald-prill@t-onlin.de)
Datum:Fr 16 Jan 2009 14:12:42 CET
Betreff:Karosserie
 

Hallo ich hoffe das mann jetz mir ein bischen aufmerksamkeit zukommen lassen wird.Da ich schon des öfteren versucht habe Kontakt zum Barkasfriedhof aufzunehmen und ich irgentwie kein Kontakt bekamm dänke ich das ewentul es dieses einemal klappt oder eiter hilft.Ich brauche unbedingt Karosserieteile bitte bitte

 
 
10


Name:
ronald prill (ronald-prill@t-online.de)
Datum:Di 13 Jan 2009 12:02:35 CET
Betreff:Karosseriteile
 

Ich bin doch sehr erstaunt das mann dochnoch Blechteile bekommen kann wenn mann an einigen bestimmten Adressen gelangen kann.Ich bin froh darüber das dann und wann auch einige freundschaften entstehen können.Also mach weiter so

 
 
9


Name:
Burgi (burgenlaender@web.de)
Datum:Di 19 Aug 2008 23:34:31 CEST
Betreff:Mal hallo sagen!
 

Ich möcht auch einfach mal hallo sagen.
Schöne Seite da muss ich auch mal reingucken.
Werde demnächst die Datenbank verdoppeln, kann ich da auch B1000-1 reinschreiben die Ich schon wieder verkauft habe?

Das Farbspiel ist nett, man müsste nur Pritsche und Dreiachser noch haben, und mehrfarbig gestalten können.
Weiter so, ich schau wieder rein.
MfG Burgi

 
 
8


Name:
Barkasnorbert (barkasnorbert@arcor.de)
Datum:Fr 15 Aug 2008 00:55:44 CEST
Betreff:Glückwunsch....
 

Hallo Carsten,
Nun möchte ich mich auch in deinem Gästebuch eintragen und wünsche Dir mit deiner Webseite viel Erfolg.
Gruss aus der Oberlausitz
von
Barkasnorbert

 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite